Polizei Düren

POL-DN: 07090708 Nur einen Augenblick unaufmerksam

    Düren (ots) - Im Stadtteil Niederau kam es am Donnerstagabend zu einem Auffahrunfall. Eine junge Frau aus Kreuzau wurde dabei leicht verletzt und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Die 27-Jährige befuhr gegen 18.35 Uhr mit ihrem Pkw die Kreuzauer Straße in Fahrtrichtung Kreuzau. In Höhe der Hausnummer 205 musste sie verkehrsbedingt ihren Wagen abbremsen. Die hinter ihr fahrende 28-jährige Autofahrerin, die ebenfalls aus Kreuzau stammt, war einen Augenblick unaufmerksam und fuhr mit ihrem Pkw auf, so dass die Erstgenannte sich Nackenschmerzen und einen Schock zuzog.

    Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 5.000 Euro.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: