Polizei Düren

POL-DN: 07090602 Pick-Up von der Unfallstelle geflüchtet

Düren (ots) - Nach einem Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der B 264 in Höhe der Ortschaft Derichsweiler fahndet die Polizei nach dem Fahrer eines roten Wagen, an dem vermutlich Siegburger Kennzeichen angebracht waren. Ein 42-jähriger Mann aus Nideggen befuhr gegen 22.45 Uhr mit seinem Pkw die Bundesstraße von Langerwehe in Fahrtrichtung Düren. An der Kreuzung B 264/Dampfmühlenstraße bog ein ihm entgegen kommendes rotes Fahrzeug plötzlich und unerwartet nach links in die Dampfmühlenstraße ab. Der Nideggener musste dadurch sein Fahrzeug stark abbremsen. Außerdem versuchte er, mit seinem Auto zur Fahrbahnmitte hin auszuweichen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Kraftfahrzeug und rutschte gegen einen zweiten entgegen kommenden Pkw eines 49 Jahre alten Fahrers aus Düren, der auf dem Linksabbiegerstreifen ordnungsgemäß wartete. An beiden Unfallfahrzeugen entstand bei der Kollision ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich währenddessen vom Unfallort, ohne sich um die Folgen seines verkehrswidrigen Verhaltens zu kümmern. Bei seinem Wagen soll es sich um einen Pick-Up gehandelt haben, der in Richtung Ortsmitte davon gefahren sei. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: