Polizei Düren

POL-DN: 07090306 Zu schnelle Motorradfahrer gestoppt

    Nideggen/Vettweiß (ots) - Am Sonntag führte die Polizei wieder Geschwindigkeitsmessungen in der Eifel und auf den Zufahrtsstraßen dorthin durch. Dabei lieferten zwei kontrollierte Kradfahrer ein besonders schlechtes Ergebnis ab.

    Gegen 12.30 Uhr hielten die Beamten des Verkehrsdienstes einen 46-jährigen Mann aus Hürtgenwald mit seinem Kraftrad auf der L 33 bei Vettweiß an. Er war in der dortigen 70 km/h-Zone mit einer Geschwindigkeit von 141 km/h gemessen worden. Um 16.00 Uhr war es dann 44-jähriger Wegberger, der auf der selben Landesstraße bei Nideggen mit seinem Motorrad die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h mit einem protokollierten Tempo von 161 km/h erheblich überschritt.

    Gegen beide Zweiradfahrer wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Sie müssen jetzt mit Geldbußen, Fahrverboten und Punkten in der "Verkehrssünderkartei" beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg rechnen.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: