Polizei Düren

POL-DN: 07081702 Wette verloren

    Düren (ots) - Am Donnerstagnachmittag traf die Polizei Maßnahmen gegen zwei 14 Jahre alte Schülerinnen aus Kreuzau. Den Mädchen werden im nun gegen sie eingeleiteten Strafverfahren mehrere Ladendiebstähle zur Last gelegt.

    Kurz vor 17.00 Uhr waren sie von den Detektiven eines Kaufhauses in der Wirtelstraße mit Hilfe einer Videoüberwachungsanlage beim Einstecken von Tintenfüllern und anderen Schreibwaren beobachtet worden. Die jungen Diebinnen wurden zur Rede gestellt und eine hinzu gezogene Funkstreifenbesatzung konnte bei den Minderjährigen zudem offenbar in einem weiteren Geschäft entwendete Schmuckohrringe sicherstellen. Es habe sich um eine Wette gehandelt, gestanden die beiden Ertappten unter Tränen ein. Diese hat jedoch niemand gewonnen. Neben einem Hausverbot und einer Strafanzeige mussten die 14-Jährigen sich auch gegenüber ihren Erziehungsberechtigten verantworten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: