Polizei Düren

POL-DN: 07080903 Raser auf Schulweg gestoppt

    Nideggen (ots) - Im Rahmen der gezielten Verkehrsüberwachung auf Schulwegen haben Beamte des Verkehrsdienstes am Mittwochmorgen im Stadtteil Rath zwei deutlich zu schnell fahrende Autofahrer gestoppt.

    Zwischen 07.00 Uhr und 08.30 Uhr mussten die Polizisten im Verlauf der Geschwindigkeitsmessung auf der Rather Straße insgesamt sieben Fahrzeugführer mit dem Vorwurf der Tempoüberschreitung konfrontieren. Sie hatten dort die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h auf dem von Schulkindern stark frequentierten Straßenbereich nicht eingehalten. Gegen fünf Fahrer wurde ein Verwarnungsgeld erhoben. Bei zwei Kraftfahrern, einem 42-Jährigen aus Kreuzau und einer 39 Jahre alten Frau aus Nideggen, mussten jedoch Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet werden. Mit 67 bzw. 62 km/h waren sie mehr als doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs. Für dieses riskante Unternehmen werden sie neben einem hohen Bußgeld auch mit jeweils einem Monat Fahrverbot zu rechnen haben.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: