Polizei Düren

POL-DN: Titz) Halogenleuchte setzt Matratze in Brand - Zwei Bewohnerinnen tragen leichte Rauchvergiftungen davon -

Düren (ots) - 000105 -1- DN (Titz) Halogenleuchte setzt Matratze in Brand - Zwei Bewohnerinnen tragen leichte Rauchvergiftungen davon - Titz - Dienstagmorgen kam es in einem Zweibettzimmer eines Alten- und Pflegeheimes in der Ortschaft Gevelsdorf zu einem Schwelbrand, durch den die beiden 79 und 91 Jahre alten Bewohnerinnen des Zimmers leichte Rauchvergiftungen erlitten. Gegen 07.20 Uhr entfachte eine Halogenleuchte, die auf dem Nachttisch neben dem Bett der 91-Jährigen stand, aufgrund des zu geringen Abstandes und der Wärmeentwicklung einen Schwelbrand an der Matratze des Krankenbettes. Die 91-Jährige, die im Bett lag und Atemprobleme bekam, alamierte das Pflegepersonal, welches den Brand sofort löschen konnte. Anschließend wurden die beiden Bewohnerinnen durch den verständigten Notarzt erstversorgt und mit RTW in ein Krankenhaus eingeliefert. Während die 91-Jährige stationär zur Beobachtung im Krankenhaus verblieb, konnte die 79-Jährige nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.(we) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: