Polizei Düren

POL-DN: 07062901 Von Dachziegel verletzt

    Titz (ots) - Die Polizei fahndet derzeit nach dem Fahrer eines blauen Pkw VW Golf V mit dem Fragmentkennzeichen DN - X ???. Der etwa 25 Jahre alte Mann mit blondem, kurzen Haar steht im Verdacht, am Donnerstagabend eine Unfallflucht begangen zu haben.

    Ein 17 Jahre alter Jugendlicher aus Jülich befuhr gegen 20.30 Uhr mit seinem Kleinkraftrad und einer Beifahrerin die Kreisstraße 5 von Müntz in Richtung Hasselsweiler. Unterwegs kam ihm ein Auto entgegen gefahren, aus dessen Fenster der noch unbekannte Fahrer einen Dachziegel in Richtung des Zweirades warf. Das Fahrzeug des 17-Jährigen wurde dabei getroffen. Außerdem trug er eine Verletzung an der linken Hand davon, mit der er sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben wollte.

    Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Stelle, ohne sich um den Jugendlichen zu kümmern.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: