POL-GOE: (46/2016) Im Vorbeifahren Spiegel von Firmenwagen abgefahren und geflüchtet - Polizei Duderstadt sucht Unfallzeugen

Göttingen (ots) - Duderstadt, Ortsteil Westerode, Westeröder Straße Mittwoch, 20. Januar 2016, zwischen 20.00 und 21.10 Uhr

WESTERODE (jk) - Ein unbekanntes Fahrzeug hat am vergangenen Mittwochabend (20.01.16) in der Zeit zwischen 20.00 und 21.10 Uhr in Westerode (Landkreis Göttingen) im Vorbeifahren einen am Fahrbahnrand geparkten weißen Ford Transit beschädigt und ist danach geflüchtet. Der entstandene Schaden beträgt vermutlich rund 200 Euro.

Ersten Ermittlungen der Polizei Duderstadt zufolge befuhr der unbekannte Unfallverursacher die Westeröder Straße aus Ortsmitte Westerode kommend in Fahrtrichtung Duderstadt. In Höhe der Hausnummer 7 a streifte der Wagen dabei vermutlich aufgrund mangelnden Seitenabstandes den ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten Firmentransporter.

Bei der Berührung ging der linke Außenspiegel des Ford zu Bruch.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Duderstadt unter Telefon 05527/98010 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: