POL-GOE: (6/2016) Auffahrunfall auf A 7; Pkw fährt unter Autokran

Göttingen (ots) - Göttingen, BAB 7, km 272,0 , Rtg. Nord, Höhe Rastanlage Göttingen, 19:30 Uhr

GÖTTINGEN (fr) - Aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der BAB 7 zw. der Rastanlage Göttingen und der Anschlussstelle Göttingen, an dem zwei LKw und ein Pkw beteiligt waren, kam es zu einer Staubildung. Ein 56-jähriger männlicher Fahrzeugführer fuhr mit seinem Pkw Skoda an das Stauende heran, kam dabei ins Schleudern und prallte auf einen stehenden Autokran. Der Skoda-Fahrer wurde dabei unter dem Autokran eingeklemmt, musste durch die Feuerwehr geborgen und schwerstverletzt dem Universitätsklinikum zugeführt werden. Der Hauptfahrstreifen musste für die Dauer der Begungsarbeiten gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Wochenenddienst
Einsatz- und Streifendienst I
Telefon: 0551/491-2117

eingestellt für die
Polizeiinspektion Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: