Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (691/2014) Auf Verbindungsweg Kurve geschnitten - Jugendlicher bei Sturz mit Kleinkraftrad leicht verletzt, silberner VW Passat flüchtig

Göttingen (ots) - Duderstadt, Verbindungsweg zwischen Mingerode und Westerode Dienstag, 18. November 2014, gegen 08.00 Uhr

DUDERSTADT (jk) - Bei einem Sturz mit seinem Kleinkraftrad hat sich ein 17 Jahre alter Jugendlicher am Dienstagmorgen (18.11.14) auf dem Verbindungsweg zwischen Mingerode und Westerode (Kreis Göttingen) leicht verletzt.

Nach Aussage des Duderstädters kam ihm gegen 08.00 Uhr in einer Linkskurve in Höhe des Sportplatzes Westerode plötzlich ein silberner VW Passat mit vermutlich Eichsfelder Kennzeichen (EIC-) teilweise auf seiner Fahrbahnhälfte entgegen. Um einen Zusammenstoß bzw. eine Berührung beider Fahrzeuge zu vermeiden, musste der Jugendliche auf den rechten Randstreifen ausweichen. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Leichtkraftrad und stürzte.

Der unbekannte Passatfahrer fuhr einfach weiter. An der Honda des 17-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von rund 60 Euro. .

Sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten Passat erbittet die Polizei Duderstadt unter Telefon 05527/98010.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: