Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (650/2014) Radfahrer schwer verletzt

Göttingen (ots) - Hann. Münden, Vor der Bahn Dienstag, 4. November 2014, gegen 15.50 Uhr

HANN. MÜNDEN (lü) - Bei einem Verkehrsunfall in der Straße "Vor der Bahn" in Hann. Münden ist gestern Nachmittag (04.11.14) ein 29-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Mann war mit seinem Mountainbike entgegen der Fahrtrichtung auf dem kombinierten Fuß-Radweg vom Bahnhof kommend in Richtung Neue Werrabrücke unterwegs, als eine ebenfalls aus Richtung Bahnhof kommende selbstfahrende Arbeitsmaschine (Rasenmäher) nach links auf den dortigen Betriebshof abbiegen wollte und dabei den Fuß-Radweg kreuzte. Es kam zum Zusammenprall zwischen Arbeitsmaschine und Radfahrer. Der 40-jährige Fahrer der Arbeitsmaschine blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: