Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (184/2014) Pizzabote überfallen

Göttingen (ots) - Göttingen, Rosmarinweg Sonntag, 23. März 2014, gegen 19.45 Uhr

GÖTTINGEN (lü) - Ein bisher Unbekannter hat gestern Abend (23.03.2014) im Rosmarinweg einen Pizzaboten überfallen und ihm eine Geldbörse mit einem niedrigen dreistelligen Euro-Betrag geraubt.

Das 21-jährige Opfer wollte zuvor bestelltes Essen an der genannten Adresse ausliefern, als er unvermittelt angegriffen und mit einer Flüssigkeit -vermutlich Pfefferspray- besprüht wurde. Der Täter nahm ihm die Geldbörse ab und flüchtete in Richtung Levinpark. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief negativ.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: