Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (119/2014) Karambolage zwischen Rad und Auto - Zeugen gesucht

Göttingen (ots) - Göttingen, Ortelsburger Straße Mittwoch, 19. Februar 2014, gegen 11.00 Uhr

GÖTTINGEN (lü) - Nach einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einer Autofahrerin auf der Ortelsburger Straße sucht der Unfalldienst der Göttinger Polizei nach Zeugen und einer Unfallbeteiligten.

Bisher ist nur bekannt, dass es am 19.02.2014 gegen 11.00 Uhr auf der Ortelsburger Straße, Ecke Großcurthstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einer 17-jährigen Radfahrerin und einem silbernen PKW gekommen ist. Die etwa 70-jährige Autofahrerin hatte sich die Personalien der Radlerin notiert, sich bisher aber nicht gemeldet. Der 17-Jährigen fehlen die Personalien der Autofahrerin. Nach dem Unfall begab sich die Radfahrerin in ärtzliche Behandlung und musste anschließend stationär im Krankenhaus verbleiben.

Die Polizei bittet nun die Fahrerin des silbernen PKW, sowie Zeugen des Unfalls, sich zu melden. Insbesondere bittet sie einen Mann, der zum Unfallzeitpunkt seine Mutter in der Ortelsburger Straße besucht hat, sich zu melden. Er soll mit der 17-Jährigen noch kurz gesprochen haben. Hinweise an die Polizei unter Telefon 0551/491-2218.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: