Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (110/2014) Unfall auf dem Gehweg - Radfahrer fährt Fußgängerin über den Fuß und flüchtet, 18-Jährige leicht verletzt, Polizei Duderstadt sucht Zeugen

Göttingen (ots) - Duderstadt, Auf der Klappe Montag, 17. Februar 2014, gegen 17.30 Uhr

DUDERSTADT (jk) - In Duderstadt ist ein unbekannter Radfahrer nach derzeitigen Erkenntnissen einer 18 Jahre alten Fußgängerin über den Fuß gefahren und anschließend geflüchtet. Bei dem Geschehen wurde die Heranwachsende leicht verletzt.

Wie die junge Frau gegenüber der Polizei angab, ereignete sich der Unfall am späten Montagnachmittag (17.02.14) gegen 17.30 Uhr auf dem Fußweg zwischen dem Parkplatz und der Schwimm- und Sporthalle an der Straße "Auf der Klappe". Der unbekannte Radfahrer soll aus Richtung Sporthalle gekommen sein. Als sich beide auf dem Gehweg begegneten, fuhr ihr der Unbekannte über ihren einen Fuß, so die 18-Jährige. Danach kam es zu einem kurzen Wortwechsel, bevor der mit einem Jackett bekleidete Mann mit dunkelen Haaren und Aktentasche zügig in Richtung Adenauerring/Kutschenberg davongefahren sei.

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05527/98010 bei der Polizei Duderstadt zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: