Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Polizei kündigt Präsenz auf Weihnachtsmärkten und verstärkte Alkoholkontrollen an

Cuxhaven (ots) - Cuxhaven. Weihnachtsmärkte locken generell nicht nur Besucher an, sondern auch Taschendiebe. Denn diese nutzen gern das Gedränge inmitten des Budenzaubers, um reichlich Beute zu machen. Innerhalb weniger Sekunden sind dann der Geldbeutel, die Kreditkarten oder die Autoschlüssel verschwunden.

"Wir sind auch in diesem Jahr wieder für Ihre Sicherheit auf den Weihnachtsmärkten präsent", äußert die Sprecherin der Polizei in Cuxhaven. Zum einen gilt es, auf den Weihnachtsmärkten für Sicherheit zu sorgen - beispielsweise was den Schutz vor Taschendieben betrifft - zum anderen auch auf den Straßen, denn nicht selten setzen sich Fahrerinnen oder Fahrer nach ein paar Glühwein noch ans Steuer ihres Fahrzeugs. Um solche Fahrten unter Alkoholeinfluss zu verhindern, führt die Polizei in Cuxhaven derzeit verstärkt Verkehrskontrollen durch.

"Lassen Sie nach einem geselligen Glühwein-Abend auf dem Weihnachtsmarkt oder nach einer feuchtfröhlichen Betriebsfeier Ihr Fahrzeug stehen! Steigen Sie auf öffentliche Verkehrsmittel um, rufen Sie ein Taxi oder organisieren Sie rechtzeitig Fahrgemeinschaften. Vereinbaren Sie, wer als Fahrer nüchtern bleibt und auf Alkohol verzichtet", empfiehlt die Polizeisprecherin.

Um es Taschendieben möglichst schwer zu machen, rät die Polizei:

   - Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie tatsächlich 
     benötigen.
   - Tragen Sie Geld und Zahlungskarten sowie Papiere immer in 
     verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst
     dicht am Körper.
   - Tragen Sie Ihre Hand- oder Umhängetasche immer mit der 
     Verschlussseite zum Körper.
   - Halten Sie Ihre mitgeführte Tasche stets geschlossen.
   - Lassen Sie Ihre Handtasche oder Jacke niemals unbeaufsichtigt.
   - Achten Sie bei einem Menschengedränge verstärkt auf Ihre 
     Wertsachen. 

Weitere Tipps erhalten Sie unter: www.polizei-beratung.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: