Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrecher stehlen Tabakwaren - Zeugen gesucht u.a.

Cuxhaven (ots) - Einbrecher stehlen Tabakwaren

Cuxhaven. In der Nacht zum heutigen Donnerstag brachen noch unbekannte Täter in einen Lebensmittelmarkt im St.-Annen-Weg in Altenbruch ein. Die Täter entkamen mit diversen Tabakwaren. Die Schadenhöhe ist noch unklar. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden.

++++++++++++++++

Streit unter ehemaligen Lebensgefährten eskaliert

Cuxhaven. Mittwochabend gegen 18:50 Uhr eskalierte in einem Strandcafe in der Grimmershörnbucht ein Streit zwischen einem 33-jährigen Cuxhavener und dessen 30-jähriger Ex-Freundin. Zeugen kamen der Frau zu Hilfe, als der Expartner auf die Frau eingeschlagen haben soll. Dieser warf nach derzeitigem Ermittlungsstand der Beamten mit einem Stuhl nach der Frau, die daraufhin verletzt in eine Klinik gebracht werden musste. Dem Mann wurde Hausverbot erteilt und ein Platzverweis gegen ihn ausgesprochen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den 33-Jährigen ein.

++++++++++++++++

Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Cuxhaven. Mittwochnachmittag gegen 17:20 Uhr übersah ein 49-jähriger BMW-Fahrer aus Nordrhein-Westfalen beim Einfahren von einem Parkplatz auf die Duhner Allee einen von rechts kommenden und auf der falschen Seite fahrenden E-Bike-Fahrer. Der 74-jährige Radler aus Himmelpforten wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

++++++++++++++++

Radlerin durch vorbeifahrenden Pkw verletzt

Cuxhaven. Ein Daimler-Fahrer überholte Mittwochnachmittag gegen 16:20 Uhr im Strichweg eine Radlerin, die in Richtung Stadtmitte unterwegs war. Hierbei hielt er nicht den erforderlichen Seitenabstand zu der 44-Jährigen ein, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Die Fahrradfahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Daimler-Fahrer entfernte sich, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Ermittlungen dauern an.

++++++++++++++++

2.000 Euro Schaden - Unfallverurscher flüchtet

Cuxhaven. Im Zeitraum zwischen Dienstagabend, 19 Uhr, und Mittwochnachmittag, 17:30 Uhr, stieß ein bislang unbekannter Fahrzeugführer oder eine Fahrzeugführerin im Carl-Vinnen-Weg in Duhnen gegen einen Seat. An dem entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Der Unfallverursacher bzw. die Unfallverursacherin entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden.

++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: