FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Brand bei Feuerwehr Neuenwalde ++ Einbrüche im Landkreis

Cuxhaven (ots) - Einbruch gescheitert

Cuxhaven. In der Nacht von Freitag, 19.02.16 zu Samstag, 20.02.16, versuchten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Marquard-Schreye-Straße einzubrechen. Sie waren über einen hohen Zaun auf das Grundstück gelangt und wollten eine rückwärtige Tür des Hauses aufhebeln. Dieser Versuch misslang. Der Schaden durch die Hebelversuche liegt dennoch bei einigen hundert Euro.

++++++++++++++++++++++++++++++

Gerätehaus der Feuerwehr Neuenwalde brennt

Geestland. In der vergangenen Nacht (22.02.16) gegen 2.30 Uhr brannte das Feuerwehrhaus in Neuenwalde. Nach ersten Erkenntnissen wurden zwei Fahrzeuge, das gelagerte Gerät und auch das Gerätehaus stark beschädigt. Die Brandursache und Schadenhöhe sind noch unbekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Brandbekämpfung waren insgesamt 8 Feuerwehren der umliegenden Ortschaften mit insgesamt etwa 120 Feuerwehrleuten im Einsatz.

++++++++++++++++++++++++++++++

Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Sellstedt. Am Sonntag (21.02.2016) kam es gegen 17 Uhr in der Kreuzstraße in Sellstedt zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Quad-Fahrer war von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen geparkten PKW gefahren. Wie Zeugen berichteten, war das Quad nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer ließ sein Fahrzeug von seinem Begleiter, ebenfalls mit einem Quad, abschleppen. Das Quad muss auf der rechten Seite, wohl in Höhe der Vorderachse, beschädigt sein. Der Schaden an dem geparkten PKW beträgt etwa 1000 Euro. Wer Hinweise zu dem Unfall oder dem Fahrer geben kann, wird gebeten, sich an die Polizei in Schiffdorf (04706-9480) zu wenden.

++++++++++++++++++++++++++++++

Keller und Wohnmobil aufgebrochen

Beverstedt. Bislang unbekannte Täter schlugen das Fenster einer zum Wohnhaus gehörenden Kellertür und ein Kellerfenster einer dazugehörigen Werkstatt ein. Ein Eindringen in das Gebäude fand nicht statt. Zur gleichen Tatzeit wurde ein auf dem Grundstück des Geschädigten abgestelltes Wohnmobil aufgebrochen. Ein Nachbar hatte den Schein von zwei Taschenlampen auf dem Grundstück beobachtet.

++++++++++++++++++++++++++++++

LKW am Bahnhof Lunestedt aufgebrochen

Lunestedt. Unbekannte Täter brachen am Wochenende einen LKW auf dem Parkplatz am Bahnhof Lunestedt auf. Die Täter hatten zunächst versucht das Kofferraumschloss aufzubrechen und eine Seitenscheibe aufzuhebeln. Als das alles misslang, zerschlugen sie die Seitenscheiben und entwendeten Werkzeug im Wert von über 2000 Euro.

++++++++++++++++++++++++++++++

Reifen zerstochen

Dedesdorf. Eine böse Überraschung erlebte ein Ehepaar aus Loxstedt am Sonntagnachmittag nach einem Spaziergang. Sie hatten ihr Auto am alten Fähranleger in Dedesdorf geparkt und waren spazieren gegangen. Bei der Rückkehr waren die linken Reifen ihres PKW zerstochen.

++++++++++++++++++++++++++++++

Einbruch in Schuppen misslingt

Uthlede. Bisher unbekannte Täter versuchten am Wochenende in einen Geräteschuppen in Uthlede, Am Anjes Moor, einzubrechen. Die Täter wollten die Tür zu dem Schuppen aufhebeln. Als dies misslang, flüchteten sie ohne Diebesgut.

++++++++++++++++++++++++++++++

Einbruch in Grundschule

Midlum. In der Nacht von Samstag auf Sonntag drangen unbekannte Täter über ein Oberlicht in die Grundschule in Midlum ein. Diebesgut konnte nicht erlangt werden. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei in Langen (04743-9280) oder Dorum (04742/ 254950) zu melden.

++++++++++++++++++++++++++++++

Weitere Meldungen aus dem Inspektionsbereich liegen zurzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
PHK Carsten Bode
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: