Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Brennholzdiebe im Forst unterwegs

POL-CUX: Brennholzdiebe im Forst unterwegs
Foto: privat

Cuxhaven (ots) - Brennholzdiebe im Forst unterwegs (Foto des geplünderten Ablageortes)

Bisher unbekannte Täter haben im Zeitraum vom 20. November bis zum 05. Dezember im Staatsforst Malse im Bereich Frelsdorf dort in einem Waldweg gelagertes Brennholz entwendet. Die Täter sind vermutlich mit einem schwarzen PKW-Kombi dort in den Forst gefahren und haben vermutlich an mehreren Tagen die insgesamt 50 Raummeter Brennholz - Buche - Eiche - Tanne - und Birke - abtransportiert. Das Brennholz war dort in 2-Meterlängen gelagert und hatte durch den Revierleiter rote Zahlen im roten Kreis als Markierung bekommen, und der Eigentümer hatte ebenfalls noch gelbe Längsstriche auf dem Holz angebracht. Insgesamt ist den beiden Geschädigten ein Schaden von ca. 1.500 Euro entstanden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Beverstedt - Tel 04747/873970 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: