Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrecher mehrfach von Anwohnern verschreckt - Verhaltenstipps der Polizei

Cuxhaven (ots) - Einbrecher mehrfach von Anwohnern verschreckt - Polizei fahndet nach schwarzem 3er BMW

Hagen. Im Zeitraum vom 31. Oktober 2014 bis zum 04. November 2014 drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Feldstraße ein. Zum möglichen Stehlgut liegen noch keine konkreten Angaben vor.

Anwohner verschreckt Einbrecher

Hagen. Am Dienstag (04. November 2014) versuchten bislang unbekannte Täter im Zeitraum zwischen 19:35 Uhr und 19:50 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Schögenstraße einzubrechen. Anwohner bemerkten Geräusche an der Terrassentür und schalteten das Licht im Haus ein. Der oder die Täter flüchteten daraufhin. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Schiffdorf zu melden.

Anwohner vereitelt vermutlich geplanten Wohnhauseinbruch

Sellstedt. Am Dienstagvormittag gegen 11 Uhr bemerkte ein Anwohner in der Sägestraße einen unbekannten, südländisch aussehenden Mann auf einem Nachbargrundstück. Der Anwohner sprach den Unbekannten an, was er dort wolle. Dieser gab nur fadenscheinige Erklärungen über den nicht berechtigten Aufenthalt auf dem Grundstück ab und lief anschließend zu einem in der Nähe abgestellten schwarzen BMW, Typ 3er, in dem ein zweiter Mann auf dem Fahrersitz saß. Die beiden Männer flüchteten mit dem schwarzen BMW in Richtung Wehdel. Zeugen, die zur Tatzeit in Tatortnähe entsprechende Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Schiffdorf zu melden.

Uhren aus Wohnhaus gestohlen

Loxstedt. Dienstagmorgen gegen 10:20 Uhr drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Seerosenstraße ein und entwendeten nach ersten Feststellungen mehrere Uhren. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Schiffdorf zu melden.

Anwohner verschrecken Einbrecher

Stubben. Am Dienstag gegen 17:20 Uhr bemerkten Hausbewohner beim Nachhausekommen, dass in einem Zimmer ihres Hauses in der Bahnhofstraße Licht brannte. Beim Betreten des Hauses flüchteten zwei unbekannte Männer aus dem Haus. Zeugen, die zur Vorfallzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe beobachtet haben, werden gebeten, sich bei Polizei Schiffdorf zu melden.

Wir sind rund um die Uhr für Sie da - aber Sie können Ihr Wohnviertel sicherer machen, wenn Sie uns frühzeitig anrufen, Zum Beispiel, wenn:

   - Fahrzeuge mehrmals langsam durch Ihr Wohngebiet fahren ...suchen
     Straftäter vielleicht ein lohnendes Objekt? 
   - Fremde bei mehreren Wohnungen/ Häuser klingeln und auf den 
     Grundstücken umherstreifen ...wollen Straftäter vielleicht 
     feststellen, ob jemand zu Hause ist? 
   - Scheiben klirren? Holz splittert? Andere, ungewohnte Geräusche? 
     ...sind eventuell Einbrecher am Werk? 

Sie helfen, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen! Sie beobachten genau und prägen sich Tätermerkmale ein! Sie informieren uns! Im Notfall 110

++++++++++++++++++++

Unbekannter beschädigt Pkw - Zeugen gesucht

Cuxhaven. Dienstagnachmittag (04. November 2014) stellten zwei Autofahrer Sprühfarbe an ihren Pkw fest, die seit Samstag- bzw. Montagabend im Grünen Weg abgestellt gewesen sind. An den Wagen entstand ein Sachschaden in Höhe von über tausend Euro, da sich die Farbe nicht entfernen lässt. Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: