Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Brandursachenermittlungen ergaben technische Defekte + Einbrecher stiehlt Schmuck + Diebe auf Hofstelle

Cuxhaven (ots) - Brandursachenermittlungen ergaben technische Defekte

Am 19.02.2014 kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Hechthausen. Durch den Brand wurde drei Wohnungen in dem Haus teilweise zerstört. Der Sachschaden wird auf ca. 200.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache war zunächst ungeklärt. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass ein technischer Defekt als Brandursache anzusehen ist. In diesem Fall dürfte Brandauslöser ein defektes Haushaltsgerät gewesen sein. Ebenso konnte die Ursache für einen Scheunenbrand am 24.02.2014 ebenfalls in Hechthausen aufgeklärt werden. Hierbei geriet eine Scheune mit einer Hackschnitzelheizung und einem Holzschnitzellager in Brand. Die Schadenshöhe wurde auf 80.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen ergaben, dass auch hier ein technischer Defekt im Bereich der Heizungsanlage brandursächlich sein dürfte.

++++++++++++++++

Einbrecher stiehlt Schmuck

Cuxhaven. Am Dienstag brach jemand in ein Einfamilienhaus im Kantorenweg in Döse ein. Die Tat ereignete sich im Zeitraum zwischen etwa 15:30 und 20:30 Uhr. Als eine Bewohnerin nach Hause kehrte, überraschte und vertrieb sie den Einbrecher, der über angrenzende Gärten flüchtete. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei wurde die Terrassentür aufgebrochen, um in das Innere des Hauses zu gelangen. Dort durchsuchte der Dieb mehrere Schränke und entkam schließlich mit vorgefundenem Schmuck. Die Schadenhöhe beträgt etwa 2.000 Euro. Bisherige Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten noch nicht zur Ergreifung des Täters. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, denen im Tatzeitraum eine oder mehrere verdächtige Personen im Bereich des Tatortes aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++++++++++++

Diebe auf Hofstelle

Nordholz. Samstagmittag (22.02.2014) wurde festgestellt, dass jemand ein BOSE Sound System (Car HiFi) aus einer Kfz-Werkstatt auf einem Hofgelände in der Wanhödener Straße gestohlen hatte. Der Tatzeitraum umfasst den Zeitraum vom 08.02.2014 bis 22.02.2014. In dem Zusammenhang wurde bekannt, dass ein noch unbekannter Täter im Zeitraum zwischen dem 17.02.2014 und dem 19.02.2014 auf dem gleichen Grundstück eine Kettensäge der Marke Stihl von einem Pritschenwagen entwendet hat. Der Gesamtschaden beträgt etwa 800 Euro.

++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: