Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Auf regennasser Fahrbahn gegen entgegenkommenden Pkw geschleudert - Vier Verletzte

POL-CUX: Auf regennasser Fahrbahn gegen entgegenkommenden Pkw geschleudert - Vier Verletzte
Foto: Polizei

Cuxhaven (ots) - Auf regennasser Fahrbahn gegen entgegenkommenden Pkw geschleudert - Vier Verletzte (Bildmaterial vorhanden)

Mittwochmorgen gegen 10 Uhr ereignete sich auf der Autobahn (A 27) an der Anschlussstelle Bremerhaven-Geestemünde ein Verkehrsunfall. Ein 53-jähriger Cuxhavener befuhr mit einem gemieteten Opel die Anschlussstelle von der Autobahn kommend in Richtung Bremerhaven. Auf regennasser Fahrbahn geriet er mit seinem Pkw ins Schleudern und prallte gegen den entgegenkommenden Caddy einer dreiköpfigen Familie aus Bremerhaven. Alle Insassen dieses Fahrzeuges wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Auch der Unfallfahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Es entstand hoher Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Diese waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr eingeleitet. Die Anschlussstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme in Fahrtrichtung der Autobahn ca. eine Stunde gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: