Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Unfall auf der Autobahn (A 27) + Unfall mit Schwerverletzem in Neuenwalde

Cuxhaven (ots) - Unfall auf der Autobahn (A 27)

Am Samstag, den 11.01.2014, gegen 2.40 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Autofahrer die A 27 in Richtung Cuxhaven. In der Gemarkung Hagen geriet der Cuxhavener in einem Baustellenbereich infolge Übermüdung ins Schleudern und prallte mehrmals gegen die Schutzplanken. Für die Bergung musste die Autobahn 1,5 Stunden voll gesperrt werden. Der Verursacher blieb unverletzt. Sein Wagen wurde total beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 5.500 Euro.

++++++++++++++++++++

Unfall mit Schwerverletzem in Neuenwalde

Am Freitag, den 10.01.2014, gegen 8.30 Uhr, befuhr eine 52-jährige LKW-Fahrerin die Landesstraße 119 von Neuenwalde in Richtung Dorum. Beim Abbiegen auf die Autobahn 27 übersah die Nordledaerin einen entgegenkommenden Pkw, den ein 37-Jähriger aus Nordholz steuerte. Auch dieser konnte einen Zusammenstoß nicht vermeiden und wurde beim Aufprall schwer verletzt. Der PKW wurde total beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf 11.500 Euro.

++++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: