Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Medieninformation der Polizeiinspektion Cuxhaven vom 12.01.2014

Cuxhaven (ots) - Medieninformation

der

Polizeiinspektion Cuxhaven

vom 12.01.2014

Bereich Cuxhaven

Geschwindigkeitskontrolle mittels Lasermeßgerät

Cuxhaven. Auch am Sonntag, dem 12.01.2014, hat die Polizei Cuxhaven eine Geschwindigkeitskontrolle mittels Lasermeßgerät durchgeführt. Es wurden Fahrzeugführer gebührenpflichtig verwarnt, ein fuhr km/h anstelle der erlaubten 50 km/h.

Versuchter Einbruch in ein Friseurgeschäft

Cuxhaven. In der Nacht vom 10. zum 11.01.2014 versuchte ein bislang unbekannter Täter, in ein Friseurgeschäft in der Neuen Reihe einzubrechen. Der Versuch mißlang. Die Eingangstür wurde jedoch beschädigt. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Cuxhaven, Telefonnummer 04721/5730.

Verkehrsunfall, eine leichtverletzte Person

Cuxhaven. Am Samstag, dem 11.01.2014, gegen 11.26 Uhr, befuhren zwei Pkw die Beethovenallee in Richtung Mozartstraße. Ein 40-jähriger Fahrzeugführer fuhr mit seinem Pkw plötzlich von der Linksabbiegerspur wieder auf die Geradeausspur. Der sich dort befindliche 46-jährige Fahrzeugführer konnte mit seinem Pkw nach rechts ausweichen, fuhr jedoch gegen die dort befindliche Lichtzeichenanlage und wurde dabei leicht verletzt. Die Lichtzeichenanlage wurde vorsorglich komplett abgeschaltet. Der Gesamtschaden des Unfalles betrug ca. 5000 Euro.

Verkehrsunfall, Trunkenheit

Otterndorf. Eine 64-jährige Fahrzeugführerin fuhr am 11.01.2014, 21.30 Uhr, mit ihrem Pkw auf der B 73 von Cuxhaven kommend in den ersten Kreisel bei Otterndorf ein, jedoch nicht gemäß der Straßenführung, sondern mittig auf den Erdhaufen hinauf. Es entstand Sachschaden von etwa 1060 Euro. Eine Atemalkoholkontrolle ergab 0,82 Promille. Der Führerschein wurde einbehalten.

Bereich Schiffdorf

Einbruchsdiebstahl in Feuerwachen

Bramel und Wehdel. In der Nacht zum Samstag, dem 11.01.2014, haben bislang unbekannte Täter in die Feuerwachen Bramel und Wehdel eingebrochen. Unter anderem wurde ein Fernsehgerät, Werkzeug und eine Kettensäge entwendet. Das Material ist dazu da, um anderen Menschen im Extremfall lebensrettend zu helfen. Der Gesamtschaden dürfte bei etwa 5000 Euro liegen. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Schiffdorf, Telefonnummer 04706/9480.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kühne Polizeihauptkommissar Dienstschichtleiter am Sitz der Polizeiinspektion Cuxhaven

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: