Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Feuer in Heizungsanlage + Versuchter Wohnhaus-Einbruch

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Feuer in Heizungsanlage

Lemwerder. Entgegen erster Meldungen war in der Nacht zum heutigen Donnerstag nach den bisherigen Brandursachenermittlungen kein technischer Defekt Auslöser eines Schwelbrandes im Heizungsraum neben der Ernst-Rodiek-Halle, sondern vielmehr eine fahrlässige Entsorgung von Müll in dem brandbetroffenen Raum. Inmitten des kurzzeitig zwischengelagerten Unrats müssen nach Einschätzung der Ermittler Zigarettenkippen gewesen sein. Zur konkreten Schadenhöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

+++++++++++

Versuchter Wohnhaus-Einbruch

Am heutigen Donnerstag (12.12.13) versuchten noch unbekannte Täter gegen 12:40 Uhr, in ein Wohnhaus in der Gemarkung Dorfhagen, im Bereich der Landesstraße 135, einzudringen. Die Täter versuchten zunächst ein Fenster aufzuhebeln. Da dies offensichtlich nicht gelang, schlugen sie mit einem Stein die Scheibe ein. Durch das Knallgeräusch wurde die Nachbarschaft alamiert und die Täter flüchteten. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Schiffdorf (Tel.: 04706/9480) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: