Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der PI Cuxhaven/Wesermarsch vom 30.11.2013

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - ++Mit falschem Führerschein unterwegs++ Hagen. Am Freitag gegen 15:30 Uhr wurde auf der A 27 in der Gemarkung Hagen ein PKW-Führer aus Bremen von der Polizei kontrolliert. Der 27 jährige rumänische Staatsbürger hatte keine gültige Fahrerlaubnis. Bei der Kontrolle zeigte er einen rumänischen Führerschein vor. Wie die Beamten ermittelten, handelte es sich dabei jedoch um eine sogenannte Totalfälschung. Der Führerschein wurde sichergestellt, entsprechende Strafanzeigen wurden gefertigt.

++Einbruch in den Abendstunden++ Cuxhaven (ost) Am Donnerstag, zwischen 20:30 und 22:00 Uhr, drangen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Alten Marsch in Cuxhaven ein. Nach dem das gesamte Gebäude zunächst durchsucht wurde, ließen die Täter Bargeld im Wert von über 1000,- Euro mitgehen.

++In Gaststätte eingedrungen++ Cuxhaven (ost) Diebe drangen in der Nacht zu Samstag in der Duhner Strandstraße in Cuxhaven-Duhnen gewaltsam in eine Gaststätte ein. Aus dem Inneren entwendeten sie hauptsächlich Bargeld in Höhe von über 1000 Euro.

++Sattelzug auf die Berme geraten - Zeugen gesucht++ Stadland - Kleinensiel. Am Freitag kam gegen 12:30 Uhr eine Sattelzugmaschine nach Durchfahren des Wesertunnels in Richtung Wesermarsch auf der B 437 nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei durchpflügte das Fahrzeug auf einer Länge von über 70 Metern die Berme und drückte die Leitplanke auf einer Länge von 50 Metern ein. Außerdem wurde hierbei die Fahrbahn durch aufgeschleudertes Erdreich erheblich verschmutzt.

Der Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich zu melden. Nach Spurenlage dürfte es sich um ein weiß/blaues Fahrzeug mit einer nun defekten rechten Rückleuchte gehandelt haben. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordenham unter 04731/99810 zu melden.

++Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz-Zeugenaufruf++ Nordenham. Am Freitag kam es in der Zeit von 17:20 bis 18:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes an der Atenser Allee. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß gegen einen geparkten, silbergrauen PKW Smart und beschädigten diesen an der hinteren Stoßstange. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich zu melden oder eine Nachricht zu hinterlassen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordenham unter 04731/99810 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Bernd Osterndorf, PHK
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-112
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: