Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Seniorin in Wohnung bestohlen + Dieseldiebe aktiv + Diverse Unfälle mit Radfahrern u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Nachtragsmeldung zu der Pressemitteilung von heute, 10:30 Uhr

"Drei leicht Verletzte nach Unfall auf der Autobahn (A 27) - Pkw geriet in Brand"

Der 57-jährige Lkw-Fahrer aus Sachsen blieb nach Polizeikenntnis unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von etwa 46.000 Euro.

++++++++++++++++++++++

Polizeistation Loxstedt wieder geöffnet

Nach dem am vergangenen Wochenende aufgetretenen Wasserschaden bei der Polizeistation in Loxstedt und der damit verbundenen kurzfristigen Schließung sind die ersten Aufräumarbeiten erfolgreich absolviert worden, so dass die Polizeistation ab sofort wieder zu den üblichen Öffnungszeiten von den Bürgerinnen und Bürgern erreicht und aufgesucht werden kann.

++++++++++++++++++++++

Diverse Unfälle mit Radfahrern

Cuxhaven. Am Mittwoch um 9:20 Uhr bog ein 34-jähriger BMW-Fahrer auf das Grundstück einer Bäckerei an der Hauptstraße ab. Dabei übersah er offenkundig eine 66-jährige Radlerin. Es kam zum Zusammenstoß, infolge dessen die 66-Jährige stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro.

Um 7:50 Uhr wollte ein 35-jähriger Opel-Fahrer von einem Tankstellengelände in der Brockeswalder Chaussee in den fließenden Verkehr einfahren. Aufgrund der tiefstehenden Sonne habe er eine querende Radfahrerin übersehen. Nach der anschließenden Kollision wurde die 45-Jährige leicht verletzt in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden blieb mit etwa 200 Euro relativ gering.

Am Dienstag um 17 Uhr überquerte ein zehnjähriges Mädchen mit seinem Fahrrad an einem Kreisel die Christian-Hülsmeyer-Straße, als ein schwarzer Pkw nach rechts abbog. Das Mädchen klemmte sich die Hand zwischen Lenker und Pkw ein. Die Autofahrerin hielt kurz an und erkundigte sich nach dem Befinden des Kindes, dem es in dem Moment noch gut ging. Später musste das Mädchen sich jedoch in ärztliche Behandlung begeben. Die Polizei bittet die Autofahrerin oder andere Zeugen, sich bei der Polizei zu melden. Das Mädchen war in Begleitung einer Freundin.

Ebenfalls am Dienstagnachmittag wurde eine 14-jährige Schülerin bei einem Verkehrsunfall verletzt, die ebenfalls mit einem Fahrrad unterwegs gewesen ist. Gegen 16:30 Uhr näherte sich die Jugendliche der Kreuzung Bernhardstraße / Gorch - Fock - Straße. Ein Auto, das von links kam, fuhr die vorfahrtberechtige Radlerin an. Diese stürzte zu Boden und erlitt schwere Verletzungen. Bei der Unfallverursacherin handelt es sich um eine 33-jährige Frau. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

++++++++++++++++++++++

Warnmeldung der Polizei - Seniorin in Wohnung bestohlen

Cuxhaven. Ein bislang unbekannter Mann erweckte am Dienstagvormittag in der Emmastraße gegenüber einer älteren Anwohnerin den Eindruck, Mitarbeiter einer Ablesefirma zu sein. Der schlanke Mann war dunkel bekleidet und machte einen gepflegten Einduck. Er gelangte in die Wohnung der Frau, aus der er unbemerkt das Ersparte der Seniorin stahl. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

++++++++++++++++++++++

Dieseldiebe aktiv

Cuxhaven. Im Zeitraum zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochfrüh drang jemand unbefugt auf das Gelände des Bauhofs der Stadt Cuxhaven in der Meyerstraße und entwendtete aus insgesamt neun städtischen Fahrzeugen über tausend Liter Dieselkraftstoff. Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: