Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der Polizeiispektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 18.08.2013

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Bereich Nordenham:

Das 24. Nordenhamer Stadtfest war auch dieses Jahr aus Sicht der Nordenhamer Polizei ein voller Erfolg. Die Einsätze hielten sich in einem vertretbaren Rahmen, obwohl es nicht so ruhig wie im vorigen Jahr war.

Die gut besuchte Auftaktveranstaltung am Donnerstag war wie in jedem Jahr trotz des anfänglich schlechten Wetters gut besucht. Den eingesetzten Beamten trat ein freundliches und durchweg gut gelauntes Publikum gegenüber. Polizeiliches Einschreiten war nicht erforderlich.

Die Freitagsveranstaltung war wegen des Wetters vermutlich nicht so stark besucht. Dennoch kam es bei einigen Gästen zu erhöhtem Alkoholgenuss. Diese mussten dann von der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Eine Person wurde in Gewahrsam genommen.

Bei der Samstagsveranstaltung, mit ca. 6000 Besuchern, musste die Polizei einige Streitereien schlichten. Dabei wurden leichte Körperverletzungen, Beleidigungen, Sachbeschädigungen und ein Verstoß gegen das Waffengesetz festgestellt. Auch wurden wieder einige Platzverweise ausgesprochen.

Dennoch wird insgesamt ein positives Resümee gezogen. Dies resultiert nicht zuletzt aus der Einsatztaktik der Polizei, wobei mit einem hohen Personalansatz und einer durchgängigen Bestreifung des Festgeländes viele Streitigkeiten im Keim erstickt werden konnten.

Im Umfeld des Festgeländes wurden vermehrt Jugendliche kontrolliert, die z.T. alkoholische Getränke mitführten. Diese wurden von der Polizei eingezogen.

Auf einem angrenzenden Parkplatz kam es zu zwei PKW-Aufbrüchen, bei denen die Seitenscheiben eingeschlagen wurden.

Nordenham:Diebstahl aus PKW Am Rande des Stadtfestes haben bislang unbekannte Täter an zwei auf dem Parkplatz An der Gate abgestellten PKW die Seitenscheiben eingeschlagen. Aus dem Fahrzeuginneren wurde unter anderem ein fest montiertes Bordcomputer-/Navigationsgerät entwendet. Nach ersten Schätzungen dürfte die Schadenssumme weit über 1.200 Euro liegen.

Nordenham:Zusammenstoß mit einem geparkten PKW Am Samstag, dem 17. August 2013, ereignete sich 10:30 Uhr ein Verkehrsunfall am Mittelweg. Eine 58-jährige PKW-Führerin aus Nordenham befuhr mit ihrem PKW VW den Mittelweg in Richtung Stadtmitte. Dabei streifte sie beim Vorbeifahren einen am Straßenrand geparkten PKW Toyota. An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von schätzungsweise 600 Euro.

Jade - Jaderberg:Parkplatzrempler Am Samstag, dem 17. August 2013, ereignete sich gegen 11:30 Uhr ein Verkehrsunfall auf dem Parkplatz der Tier- und Freizeitpark Jaderberg. Ein bislang unbekannter PKW-Führer wollte sich mit seinem PKW Daimler in eine enge Parklücke zwängen. Dabei stieß er gegen einen neben ihm geparkten PKW Renault. Doch anstatt sich um den Schaden zu kümmern, ging der Unfallverursacher in den Freizeitpark. Eine Zeugin hatte den Vorfall bemerkt und den Geschädigten informiert. Die Höhe der Sachschäden dürfte sich auf schätzungsweise 800 Euro belaufen. Ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ist eingeleitet.

Bereich Cuxhaven:

Cuxhaven: Angetrunken geparkten Pkw beschädigt Am Samstag gegen 15.30 Uhr parkte ein 24-jähriger Mann seinen Toyota aus einer Parklücke in der Bahnhofstraße aus. Während der Rückwärtsfahrt übersah er einen hinter ihm geparkt stehenden VW Eos und beschädigte diesen im Bereich der hinteren Stoßstange. Während des Personalienaustausches zwischen den Unfallbeteiligten bemerkte der VW-Fahrer eine Alkoholfahne beim Kontrahenten und rief die Polizei. Ein durchgeführter Alko-Test bestätigte den Verdacht. Der Mann pustete 1,03 Promille. Nach eigenen Angaben hatte der Mann bis in die frühen Morgenstunden Alkohol getrunken und dann zunächst geschlafen. Es müsste sich hier um Restalkohol handeln, so die Vermutung des Mannes. Nach einer Blutentnahme und Einleitung eines Verfahrens wurde der Mann aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Weitere Meldungen liegen derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:
Peter Oprowski
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: