Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Medieninformation der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 04.07.2013 -Nachtrag, Notlandung einer Propellermaschine-

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Medieninformation

der

Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch

vom 04.07.2013

Bereich Polizei Cuxhaven

Notlandung eines Oldtimer-Flugzeuges Fokker WP 149 D, einmotorige Propellermaschine

04.08.2013, 15.25 Uhr

Landkreis Cuxhaven, Gem. 27637 Nordholz-Spieka, Maisfeld an der L 135, nahe des Spiekaer Kreisel.

Die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Bremerhaven teilt mit, daß in diesem Bereich ein Kleinflugzeug notgelandet sei. Das oben genannte Flugzeug wurde in einem Maisfeld aufgefunden. Es handelt sich um ein Kolbentriebler, Metallkonstruktion, Tiefdecker. Lediglich die Front war etwas eingedrückt. Beide einzigen Insassen, ein 50-jähriger Pilot und ein 36-jähriger Mitflieger, wurden zunächst leichtverletzt in ein Krankenhaus verbracht. Schadenshöhe kann schwer geschätzt werden, da es ein Oldtimer ist. Polizeiliche Schätzung 40.000 Euro. Der Schaden am Maisfeld blieb dank der kurzen Landephase (ca. 20 Meter) überschaubar. Nach bisherigen Ermittlungen wird von einem technischen Defekt ausgegangen, Motorversagen während der Flugphase.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kühne Polizeihauptkommissar Dienstschichtleiter am Sitz der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: