Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Zeugen stellen mutmaßliche Diebe + Zwei Verletzte nach Rollerunfall

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Zeugen stellen mutmaßliche Diebe

Cuxhaven. Dienstagnachmittag gegen 17:15 Uhr entwendeten drei Männer eine Geldkassette von den öffentlichen Toiletten in der Nähe eines Strandcafes in der Grimmershörnbucht. Drei aufmerksame Zeugen verfolgten die Täter und nahmen ihnen die Toilettenkasse wieder ab. Die Täter flüchteten, wobei einer von ihnen auf einen der couragierten Zeugen einschlug. Die Polizei stellte zwei der Tatverdächtigen kurz darauf im Rahmen der Fahndung in einem angrenzenden Wohngebiet. Sie wurden dem Polizeigewahrsam zugeführt. Haftbefehle wurden mangels Haftgründen nicht erlassen. Die Ermittlungen dauern an. Der Zeuge wurde bei seinem Einschreiten leicht verletzt. Laut Polizei hat sich der Zeuge mutig verhalten und gehandelt. "Helfen Sie, ohne sich dabei selbst in Gefahr zu bringen - das ist der wichtigste Rat der Polizei", so deren Sprecherin. Damit ein Helfer oder eine Helferin nicht selbst zum Opfer wird, gelte es, die Situation richtig einzuschätzen und immer auch die eigene Sicherheit im Blick zu haben.

Für den Ernstfall hat die Polizei deswegen sechs Regeln für richtiges Verhalten entwickelt.

Die sechs Regeln:

   - Ich helfe, ohne mich selbst in Gefahr zu bringen.
   - Ich fordere andere aktiv und direkt zur Mithilfe auf.
   - Ich beobachte genau, präge mir Täter-Merkmale ein.
   - Ich organisiere Hilfe unter Notruf 110.
   - Ich kümmere mich um Opfer.
   - Ich stelle mich als Zeuge zur Verfügung. 

++++++++++++

Zwei Verletzte bei Unfall mit Roller   Am Dienstag, 30.07.13, wurden gegen 23 Uhr bei einem Verkehrsunfall zwischen Dorum und Mulsum ein 17-jähriger Rollerfahrer aus Nordholz schwer und der 19-jährige Mitfahrer in einem VW Golf leicht verletzt. Der 23-jähriger Golf-Fahrer aus Wremen bemerkte zu spät, dass der vor ihm fahrende Rollerfahrer in den Feldsatinger Weg abbiegen wollte und fuhr auf diesen auf. Bei dem Zusammenstoß wurde der Rollerfahrer gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Der Roller rutschte noch etwa 50 Meter über die Straße. Die beiden Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt etwa 5.500 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: