Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: 5.000 Euro Belohnung nach Überfall auf Ehepaar in Wohnhaus

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - 5.000 Euro Belohnung nach Überfall auf Ehepaar in Wohnhaus

Wingst. Drei maskierte Männer schlugen in der Nacht zu Samstag, 18. Mai 2013, ein Fenster ein und gelangten so in ein Wohnhaus im Krönckeweg. Die Männer überraschten ein Ehepaar im Schlaf. Die Täter schlugen auf den Mann ein und forderten die Frau auf, Bargeld und Schmuck herauszugeben (wir berichteten). Anschließend flüchteten die Männer mit ihrer Beute und ließen das Ehepaar gefesselt zurück. Der Mann konnte sich selbst und anschließend seine Frau befreien. Die Eheleute wurden bei dem Überfall leicht verletzt.

Die Tat ereignete sich am Samstag vor Pfingsten zwischen 3:40 und 4 Uhr. Die Polizei geht davon aus, dass die Tat geplant war und bittet Zeugen, die möglicherweise schon vorher verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Polizei zu melden.

Die Polizei weist darauf hin, dass ein Versicherer eine hohe Belohnung für Hinweise, die zur rechtskräftigen Verurteilung führen, in Höhe von insgesamt 5.000 Euro ausgesetzt hat.

"Wir haben eine Ermittlungsgruppe eingerichtet, die sich ausschließlich mit der Aufklärung dieses Falles befasst. Ergebnisse der kriminaltechnischen Untersuchungen zahlreicher Spuren vom Tatort beim Landeskriminalamt Niedersachsen werden dabei mit Spannung erwartet", äußert die Sprecherin der Polizei. Die Staatsanwaltschaft Stade sei ebenfalls bereits eingeschaltet.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Cuxhaven (Tel.: 04721 / 5730) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: