Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Ohne Führerschein auf Roller und alkoholisiert im Wagen unterwegs + Schülerin angefahren und geflüchtet + Einbruch in Kiosk

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Polizisten untersagen Weiterfahrt - ohne Führerschein auf Roller und alkoholisiert im Wagen unterwegs

Am Montagnachmittag überprüften Beamte des Polizeikommissariats Langen einen Motorroller, der von Stotel kommend, auf der B 437 in Richtung Wesertunnel fuhr. Es stellte sich heraus, dass der 25-jährige Fahrzeugführer keine entsprechende Fahrerlaubnis besaß. Der junge Mann muss mit einem Strafverfahren rechnen. Auch die 18-jährige Fahrzeughalterin aus Leer, die als Sozia auf dem Roller saß, muss mit einem Strafverfahren rechnen, da sie das Fahren ohne Fahrerlaubnis zugelassen hat. Am Montagabend hielten die Beamten im Bereich Dorum den Wagen eines 61-jährigen Bielefelders an. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Atemalkoholgeruch beim Fahrer fest. Er verweigerte einen Atemalkoholtest, so dass ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

+++++++++++

Schülerin angefahren und geflüchtet

Nordenham. Dienstagmorgen hat eine noch unbekannte Autofahrerin das Fahrrad einer Zehnjährigen erfasst, die auf dem Weg zur Schule war. Das Kind stürzte und zog sich dabei heftige Kopfverletzungen zu. Die Fahrerin des weißen Kleinwagens setzte ihre Fahrt jedoch fort, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Aufgrund einer bevorstehenden Klassenarbeit machte sich das Kind zunächst auf den Weg zur Schulde, musste von dort jedoch kurz darauf mit einem Rettungswagen zu einer Klinik gefahren werden. Die Polizei bittet Unfallzeugen, sich zu melden. Der Unfall ereignete sich gegen 7:55 Uhr auf der Walther-Rathenau-Straße in Höhe der Einmündung zur Brucknerstraße. Die noch unbekannte Autofahrerin befuhr zur Unfallzeit die Walther-Rathenau-Straße, um nach links in die Brucknerstraße abzubiegen. Dabei erfasste sie das auf dem Fahrradweg fahrende Kind. Der Unfall ereignete sich in Höhe des Rathauses.

+++++++++++

Einbruch in Kiosk

Cuxhaven. Bislang unbekannte Täter brachen im Zeitraum zwischen Montagabend und Dienstagvormittag in einen Kiosk auf dem Messeplatz im Jonathan-Zenneck-Weg ein und entwendeten daraus unter anderem Tabakwaren. Die Schadendsumme steht noch nicht fest.

+++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: