Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Geschäftseinbrecher in Cuxhaven und Otterndorf unterwegs - Täter auf der Suche nach Bargeld

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Unbekannter schleicht in Wohnhaus und stiehlt Schmuck

Wanna. Ein bislang unbekannter Täter schlich am Mittwochmittag unbemerkt in ein Wohnhaus ein und entwendete während der Anwesenheit einer Bewohnerin in der Wohnstube Schmuck aus deren Schlafzimmer. Der Eindringling kam vermutlich durch eine unverschlossene Tür eines Nebengebäudes in den Wohnbereich des Resthofes an der Landesstraße. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Die Polizei empfiehlt, auch Zwischen- und Nebeneingangstüren ebenso wie die Haupteingangstür zu schließen, um unbefugtes Eintreten zu verhindern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

+++++++++++

Handy und Tablet PC aus Wohnung gestohlen

Cuxhaven. Am Mittwoch brach jemand über einem Telekommunikationsgeschäft in der Nordersteinstraße in eine Privatwohnung ein und entwendete daraus unter anderem Mobiltelefone, ein Tablet und vorgefundenes Bargeld. Die Tat ereignete sich im Zeitraum zwischen 10 und 21 Uhr. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden. Bei der Tat entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

+++++++++++

Einbruch in Cafe

Otterndorf. Bislang unbekannte Täter brachen im Zeitraum zwischen Dienstagabend und Mittwochmittag eine rückwärtige Terrassentür auf und gelangten so in die Räume eines Cafes in der Großen Ortstraße. Der oder die Täter stahlen vorgefundenes Bargeld. Der entstandene Gesamtsachschaden beträgt etwa 1.500 Euro.

+++++++++++

Einbruch in Tischlerei

Cuxhaven. Noch unbekannte Täter brachen im Zeitraum zwischen Mittwochabend und Donnerstagfrüh in einen Bürocontainer von einem Tischlereibetrieb in der Neufelder Straße ein und stahlen vorgefundenes Bargeld. Da mehrere Versuche unternommen wurden, in den Container zu gelangen, entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von über 1.500 Euro.

+++++++++++

Versuchter Einbruch in Friseurgeschäft

Cuxhaven. Ein oder mehrere unbekannte Personen versuchten im Zeitraum zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen erfolglos, in einen Frisursalon in der Steinmarner Straße einzubrechen. Dabei entstand Schaden in noch unbekannter Höhe. Zeugen, denen im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

+++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: