Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Versuchte Einbrüche + Kupferkabel aus Lagerhalle gestohlen + Mit rund 3 Promille am Steuer Unfall verursacht u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Versuchter Einbruch in Vereinslokal in Spaden

Sonntagmorgen gegen 4:30 Uhr schlugen bislang unbekannte Täter eine Fensterscheibe zum Vereinslokal des SC Lehe Spaden im Mersenweg ein. Ein Eindringen erfolgte nicht, da die unbekannten Täter nach Auslösen der Alarmanlage flüchteten.

++++++++++++

Versuchter Tageswohnhauseinbruch in Wulsbüttel

Freitag, im Zeitraum zwischen 13:30 und 20:15 Uhr, versuchten noch unbekannte Täter, in ein Einfamilienhaus in der Parkstraße einzudringen. Das Vorhaben misslang. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++++++++

Kupferkabel aus Lagerhalle gestohlen

Wanna. Unbekannte Täter öffneten im Zeitraum zwischen Freitag, 08.03., und Freitag, 15.03.2013 gewaltsam das Rolltor zu einer Lagerhalle im Gewerbepark "Am Kirchberg". Der oder die Täter stahlen etliche Kupferkabel, Lampen, Anschlussleitungen und Werkzeuge. Die Schadenhöhe ist noch nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++++++++

Hoher Schaden nach Glätteunfall

Nordholz, Knill. Am heutigen Montagmorgen gegen 6:30 Uhr befuhr ein 29-jähriger Fiat-Fahrer die Straße Knill in Richtung Wurster Straße. In Höhe einer Rechtskurve geriet er an der Einmündung Südermarren/Bahnübergang auf schneeglatter Fahrbahn in den Gegenverkehr. Sein Fahrzeug rutschte gegen einen entgegen kommenden Renault, den ein 52-Jähriger lenkte. Der Renault wurde durch den Aufprall gegen den Mast eines Verkehrszeichens gedrückt. Nach Polizeikenntnis blieb es beim Sachschaden. Dieser beträgt etwa 4.000 Euro.

++++++++++++

Seitenscheibe von Pkw eingeschlagen

Cuxhaven. Im Zeitraum zwischen Samstagmittag und Sonntagmorgen brach jemand eine Seitenscheibe von einem Opel Zafira auf, der in der Reinekestraße am Fahrbahnrand parkte. Der Täter montierte anschließend Fahrzeugteile aus der Mittelkonsole und ließ diese im Wageninneren zurück. Die Schadenhöhe ist noch nicht bekannt.

++++++++++++

Mit rund 3 Promille am Steuer Unfall verursacht

Otterndorf. Eine 46-jährige Frau verunfallte Sonntagabend gegen 20 Uhr in der Schleusenstraße, als sie gegen einen entgegenkommenden Wagen stieß. Wie sich herausstellte, war sie deutlich alkoholisiert. Ein erster Test am Alkomaten ergab einen Wert von rund 3 Promille. Bei dem Unfall entstand an beiden Unfallwagen ein Schaden in Höhe von insgesamt rund 3.000 Euro. Die 46-Jährige und ihre 80-jährige Unfallgegnerin blieben laut Polizeikenntnis bei dem Unfall unverletzt. Der 46-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem beschlagnahmten die Beamten ihren Führerschein.

++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier bislang nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: