Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Medienverbreitung für den Bereich der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Hemmoor:

1.) Am 21.02.2013, gegen 11.45 Uhr, befuhr ein 30-jähriger PKW-Fahrer die B 495 im Bereich Osten mit zu hoher Geschwindigkeit. Bei der Überprüfung des PKW Führers stellten die Beamten des PK Hemmoor fest, dass dieser unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte. Ein entsprechender Vortest verlief positiv. Dem Betroffenen wurde eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Kurz darauf, um 13.45 Uhr, wurde ein PKW-Fahrer in Hemmoor, Hauptstraße, kontrolliert. Auch bei dieser Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer unter Betäubungsmitteleinfluss stand. Ein Vortest verlief ebenfalls positiv. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen. Auch ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

2.) Am 22.02.2013, gegen 14.50 Uhr, ereignete sich in Hemmoor, Lamstedter Straße ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Ein 54-jähriger PKW Fahrer wollte mit seinem PKW von der Lamstedter Straße nach links in Richtung Heeßel abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden PKW einer 56 Jahre alten PKW Fahrerin. Beide Fahrzeuge kollidierten Im Kreuzungsbereich. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Es entstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden von 16000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Bartosch,T., PHK
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: