Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: 75-Jähriger Autofahrer verstirbt im Straßenverkehr + Täter stehlen Kettensägen + Pkw überschlägt sich auf Autobahn - 54-Kähriger leicht verletzt u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - 75-Jähriger Autofahrer verstirbt im Straßenverkehr

Wremen. Donnerstagabend gegen 19 Uhr ist ein 75-Jähriger aus der Samtgemeinde Land Wursten außerhalb geschlossener Ortschaft mit seinem Wagen auf der Kreisstraße (K 66) in Richtung Wremen verunfallt. Aus noch unklarer Ursache kam der Opel des Mannes nach rechts von der Fahrbahn und stieß gegen einen Baum. Der Senior verstarb am Unfallort. Laut erster Unfallermittlungen der Polizei deutet Vieles auf eine akute Erkrankung am Steuer hin, infolgedessen der 75-Jährige verunfallte bzw. verstarb.

++++++++++++

Täter stehlen Kettensägen in Hagen

In der Nacht zu Donnerstag entwendeten bislang unbekannte Täter aus einer ehemaligen Stallung eines Bauernhofes in Hagen, Grüne Wurth, mehrere Kettensägen und andere Elektrowerkzeuge im Wert von ca. 3.000 Euro.

++++++++++++

Diebstahl von Motorgeräten in Wittstedt

In der Nacht auf Freitag begaben sich noch unbekannte Täter auf das Grundstück eines ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens und entwendeten aus einer Scheune eine Kettensäge und eine Heckenschere. Die Scheune wird von einer Firma für Gartenarbeiten, pp. als Lagerraum genutzt. Die Täter entriegelten ein großes Tor und gelangten ins Innere. Hier brachen sie einen Schrank auf und entwendeten die beiden Geräte. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Schiffdorf unter Tel: 04706/9480 zu melden.

++++++++++++

Diebstahl aus Imbiss in Beverstedt

Mittwochmittag gegen 11:55 Uhr entwendete ein noch unbekannter Täter während kurzzeitiger Abwesenheit der Inhaberin, eine Geldbörse mit einigen Hundert Euro aus dem Imbiss in der Logestraße. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++++++++

Radelndes Kind mit Auto gestreift und weitergefahren

Nordenham. Am Donnerstag, 21.02.2013, gegen 6:30 Uhr ereignete sich im Sandinger Weg ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mädchen, das mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Schule war, von einem Pkw gestreift wurde und sich dabei eine leichte Verletzung zuzog. Der Autofahrer oder die Fahrerin setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Wer hat den Unfall beobachtet? Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Nordenham unter der Telefon-Nr.: 04731 / 99810.

++++++++++++

Pkw überschlägt sich auf Autobahn - 54-Kähriger leicht verletzt

Am heutigen Freitagmorgen verunfallte ein 54-jähriger Langener um 7 Uhr auf der Autobahn 27 mit seinem Pkw in Höhe der Abfahrt Bremerhaven-Zentrum und verletzte sich dabei leicht. Der Fahrer war in Richtung Cuxhaven unterwegs, als sein Pkw aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam, gegen eine Leitplanke stieß und sich anschließend mehrfach überschlug. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt in eine Klinik gebracht. Die Unfallursachenermittlungen dauern an. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Langen, Tel.: 04743-9280, zu melden.

++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: