Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Polizei Brake lobt Motorradfahrer + Zeugen für Unfallflucht gesucht

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Polizei Brake lobt Motorradfahrer

Positiv überrascht waren Beamte des Polizeikommissariates Brake, als sie die Ergebnisse einer Schwerpunktaktion "Geschwindigkeitskontrolle mit Schwerpunkt Motorradfahrer" vom letzten Wochenende analysierte.

Am Nachmittag des Samstages und des Sonntages überwachten sie auf den Bundesstraßen Geschwindigkeiten und achteten zu Beginn der Motorradsaison gezielt auch auf Kradfahrer. Dabei war festzustellen, dass sich die Kradfahrer überwiegend an die zulässigen Geschwindigkeiten hielten.

Leider gab es aber auch hier ein "schwarzes Schaf": ein Motorradfahrer fuhr in einem 70 km/h-Bereich 125 km/h schnell; er muss jetzt mit einer Geldbuße von 240 EUR, insgesamt vier Punkten in Flensburg sowie einem Monat Fahrverbot rechnen.

Bei den Kontrollen wurden auch zu schnelle Pkw festgestellt - der schnellste mit 119 km/h im 70 km/h-Bereich, so dass ihn ebenfalls neben Geldbuße und Punkten ein Fahrverbot erwartet. Weitere 15 Fahrzeugführer überschritten die zulässige Geschwindigkeit, allein sechs davon fuhren über 20 km/h schneller als erlaubt.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten außerdem fest, dass der Führer eines Kleinkraftrades unter Drogeneinfluss stand. Ein Autofahrer war derart alkoholisiert, dass die Polizeibeamten seinen Führerschein gleich einbehielten.

+++++++++++++

Zeugen für Unfallflucht gesucht

Wehdel. Am Dienstag, den 15.05.2012, im Zeitraum zwischen 20 Uhr bis 23:05 Uhr, wurde in Wehdel ein in der Altluneberger Straße gegenüber der dortigen Gaststätte Eichholz in Fahrtrichung Altluneberg geparkter Volvo an seiner Fahrertür beschädigt. Der Schaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Das Verursacherfahrzeug war vermutlich heller Farbe. Am Unfallort wurden rote durchsichtige Kunststoffteile gefunden, die darauf schließen lassen, dass am Verursacherfahrzeug Schäden an dessen Rückbeleuchtung vorhanden sein können. Sachdienliche Hinweise bittet die Polizei Schiffdorf unter Tel. 04706 / 9480 mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: