Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Unbekannter Toter am Weserstrand

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Unbekannter Toter am Weserstrand

Am Donnerstagmorgen fanden Spaziergänger im Sand am westlichen Weserufer unterhalb des sogenannten "Schlengenpatts" einen vermutlich angeschwemmten Toten. Unverzüglich übernahmen die Beamten des örtlichen Polizeikommissariats die weiteren Ermittlungen. Bislang ist der Mann, der keinerlei Papiere bei sich trug, noch nicht identifiziert. Allzu lange dürfte er nicht im Wasser gelegen haben.

Es ist bislang unklar, ob der Mann von einem Schiff gefallen ist und sogleich an Land geschwemmt wurde, oder ob es sich bei dem Verstorbenen um einen Spaziergänger handelt, der einen plötzlichen Tod erlitt und an Ort und Stelle vom Hochwasser überflutet wurde, ohne weggeschwemmt zu werden.

Der unbekannte Tote wird wie folgt beschrieben:

mindestens 40 Jahre alt, etwas über 170 cm groß und kräftig, braune Haare, von oben beginnende Haarkranzbildung, kein Bart, keine Brille, bekleidet mit schwarzgrauer Jeans ohne Gürtel, blaugraues, kariertes Oberhemd, schwarze Blousonjacke, rötlicher Norwegerpullover mit hohem Kragen, schwarzgraue Arbeitsschuhe Größe 42, trug "Casio"-Armbanduhr und ist offenbar Raucher der Marke "Goldfield".

Ermittlungen bei den Nachbardienststellen und der Wasserschutzpolizei sind bislang ergebnislos verlaufen. Noch liegt keine entsprechende Vermisstenmeldung vor. Konkrete Anzeichen für eine Straftat gibt es derzeit laut Polizeiauskunft nicht. Ob eine gerichtsmedizinische Untersuchung erfolgt, stellt sich am Freitag heraus.

Wer sachdienliche Hinweise zur Identität des unbekannten Toten geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Brake unter der Nummer 04401-9350 in Verbindung zu setzen.

++++++++++++++

Weitere Meldungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier noch nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: