Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Versuchter Einbruch + Einbruch in Bäckerei + Mit Betontransporter von der Fahrbahn abgekommen + Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss + Einbrüche im Stadtgebiet + Einbruch in Einfamilienhaus u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Versuchter Einbruch

Cuxhaven. In dem Zeitraum zwischen Dienstag, den 25.10.2011 gegen 18.00 Uhr und gestern Morgen versuchten bislang Unbekannte sich unbefugten Zutritt in ein Reisebüro in der Bahnhofstraße zu verschaffen. Laut Polizeikenntnis misslang dieses Vorhaben, so dass es lediglich zu einem geringen Sachschaden kam. Zeugen werden gebeten, sich mit der Cuxhavener Polizei unter der Telefonnummer: 04721/573-0 in Verbindung zu setzen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Einbruch in Bäckerei

Cuxhaven. In der Nacht zu Mittwoch brachen bislang unbekannte Täter in ein Bäckereifachgeschäft in der Straße Alter Weg ein und entwendeten aus einem Wertgelass Bargeld. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 1000 Euro. Die Cuxhavener Polizei erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 04721/573-0.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mit Betontransporter von der Fahrbahn abgekommen

Wanhöden. Gestern gegen 16.50 Uhr befuhr ein 25-Jähriger mit einem Lkw die Wanhödener Straße aus Richtung Autobahnzubringer kommend in Richtung Wanhöden. Er kam aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke mit dem Betontransporter nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen mehrere Bäume. Der Fahrzeugführer verletzte sich bei dem Unfall schwer. Es entstand ein geschätzter Verkehrsunfallschaden in Höhe von 35.000 Euro.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

A 27 / Anschlussstelle Überseehäfen. Am Mittwochabend gegen 22.00 Uhr fuhr ein 36-jähriger Mann aus Spieka auf der Autobahn in Richtung Bremerhaven. An der Anschlussstelle Überseehäfen wollte er die Autobahn verlassen. Da er aber vor Antritt der Fahrt alkoholische Getränke konsumiert hatte, konnte er sein Fahrzeug nicht mehr beherrschen und fuhr in der Rechtskurve der Ausfahrt nach links gegen einen Baum. Die einschreitenden Beamten konnten seinen Weg anhand der beschädigten Verkehrszeichen und Leitpfosten vom Beginn des Verzögerungsstreifens bis zu dem Baum verfolgen. Die Polizei ordnete die Entnahme einer Blutprobe bei dem Unfallverursacher an und untersagte ihm die Weiterfahrt. Der Fahrzeugführer muss sich nun verkehrsrechtlich verantworten.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Einbrüche im Stadtgebiet

Nordenham. In der Zeit von Sonntag bis Mittwoch kam es in der Deichgräfenstraße zu insgesamt drei Einbrüchen in eine Lagerhalle. Die bislang unbekannten Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt, entwendeten einen Motorroller der Marke Piaggio und beschädigten insgesamt sechs Fahrzeuge, die in der Halle abgestellt waren. Darüber hinaus besprühten sie diese noch mit Farbe. Wie hoch die einzelnen Schäden sind ist noch nicht bekannt. Im selben Zeitraum ist ein Garagentor am Strandbadgelände beschädigt worden. Der Schaden beträgt hier ca. 1000 Euro. Hinweise erbittet die Nordenhamer Polizei unter der Telefonnummer: 04731/9981-0.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Einbruch in Einfamilienhaus

Schwei. Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit von vergangenem Freitag bis Montag in ein Einfamilienhaus in der Rönnelstraße eingebrochen. Die 63-jährige Hausbewohnerin war zu dieser Zeit ortsabwesend. Die Täter drangen gewaltsam ein, entwendeten einen Garagenschlüssel und entwendeten aus der Garage einen Rasenmähertrecker, eine elektrische Sense und einen Laubbläser. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham oder Rodenkirchen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Einbruch in Mehrgenerationenhaus

Nordenham. Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Donnerstag erneut in das Mehrgenerationenhaus in der Viktoriastraße eingebrochen. Mit brachialer Gewalt verschafften sie sich Zutritt durch ein Fenster. Mit gleicher Gewalt gingen sie im Inneren Türen und zum Teil Schränke an und durchsuchten sämtliche Räume nach Diebesgut. Außer auf eine bislang unbekannte Menge an Bargeld, ist weiteres Diebesgut noch nicht bekannt. Hinweise erbittet die Nordenhamer Polizei unter der Telefonnummer: 04731/9981-0.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wohnhauseinbruch

Bramstedt. In der Zeit von Montag bis Mittwoch drangen bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Kampstraße ein und durchsuchten das Haus. Ob etwas entwendet wurde, steht derzeit nicht fest. Zeugenhinweise erbittet die Schiffdorfer Polizei unter der Telefonnummer: 04706-948-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Birte Heimberg
Telefon: 04721/573-259
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: