Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Presse-Nachtragsmeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 29. August 2009

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses

    Nordholz. Am Samstag, dem 29. August 2009, gegen 13.35 Uhr, vernahm der 59-jährige Bewohner eines Einfamilienhauses in Nordholz, dortiger Grüner Weg, beim Betreten des Hauses einen lauten Knall im oberen Bereich. Kurz darauf wurde eine starke Rauch- und Feuerentwicklung im Dachbereich festgestellt. Löschversuche des Hausbewohners verliefen erfolglos, so dass die Feuerwehr informiert wurde. Durch 75 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren Nordholz, Cappel-Neufeld, Osterheide und Spieka war der Brand gegen 16.00 Uhr gelöscht. Der Dachstuhl des Wohnhauses brannte komplett nieder. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befand sich eine Gewitterfront über Nordholz. In der Straße "Grüner Weg" kam es in mehreren Haushalten zu Stromausfällen. Die Brandursache ist nach derzeitigen polizeilichen Ermittlungen nicht abschließend geklärt, ein Blitzeinschlag ist aber als Ursache wahrscheinlich. Die Gesamtschadenshöhe beträgt ca. 70.000,- Euro. Person sind dabei glücklicherweise nicht verletzt worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Einsatz- und Streifendienst am Sitz der Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Lars Tiedemann
Telefon: 04721/573-112
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: