Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 17.07. - 18.07.2009, 17.00 Uhr, - Trunkenheit im Verkehr -

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - -- Trunkenheit im Verkehr --

    Eine 62-jährige Loxstedterin fährt am Samstag, dem 18.07.2009, 11.35 Uhr, mit ihrem Pkw in der Düringer Straße in Loxstedt, und wird wegen des nicht angelegten Sicherheitsgurtes angehalten. Bei der Kontrolle wird durch die Beamten Alkoholgeruch wahrgenommen. Die 62 jährige wurde zwecks Alkoholkontrolle gebeten, aus dem Pkw zu steigen. Sie weigerte sich und leistete Widerstand in dem sie zunächst versuchte ihren Pkw zu starten.Nachdem das misslang, da einer der Polizisten den Zündschlüssel zurückdrehen konnte, hielt sie sich am Lenkrad ihres Pkw fest und weigerte sich den Wagen zu verlassen. Letztendlich gelang es, die Frau zum Aussteigen zu überreden. Sie hatte 2,18 Promille Alkohol in der Atemluft. Eine Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein wurde beschlagnahmt.

    -- Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten -- Hemmoor: Unfall, drei Leichtverletzte. Ein 72-jähriger Bülkauer wollte am Freitag, dem 17.07.2009, 15.20 Uhr, mit seinem VW Bora aus einer Parkbucht in der Hauptstraße auf die B 73 in Richtung Stade einfahren. Hierbei übersah er aus Unachtsamkeit einen 18-jährigen Hemmoorer, der mit seinem Pkw VW Polo die B 73 bereits in Richtung Stade befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei alle drei Insassen des Polo leicht verletzt wurden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 2000 Euro.

    --Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss -- Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer befuhr mit seinem Audi am Freitag, dem 17.07.09, 13.44 Uhr, unter Drogeneinfluss die Poststraße in Cuxhaven und fuhr gegen einen Ampelmast. Dabei wurde der Mast über vierzig Meter weitergeschleudert. Ausserdem war der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Glücklicherweise wurde niemand bei dem Unfall verletzt. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen.

    Ein weiterer Pkw-Fahrer wurde am Freitagnachmittag, 15.00 Uhr, mit seinem Opel in Cuxhaven, Grodener Chaussee, unter dem Einfluss von Drogen kontrolliert. Ihm wurde ebenfalls eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Udo Meier
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-0
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: