Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Flüchtiger Strafgefangener und per Haftbefehl Gesuchter von Polizei auf Campingplatz gefasst

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Flüchtiger Strafgefangener und per Haftbefehl Gesuchter von Polizei gefasst

    Bad Bederkesa (LK Cuxhaven). Dienstagmorgen nahmen Fahnder der Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch mit Unterstützung von zwei Verdener Diensthundeführern einen 28-jährigen Strafgefangenen fest, der nach einem Freigang Ende Mai nicht in "seine" JVA zurückgekehrt war. Zeitgleich gelang es den Polizeibeamten, einen 23-Jährigen festzunehmen, der sich ebenfalls vor der Polizei versteckt hielt. Nach dem 23-Jährigen wurde überregional per Haftbefehl gefahndet. Den Mann erwartet eine mehrjährige Haftstrafe wegen besonders schweren Diebstahls. Sein 28-Jähriger Begleiter ist bereits wegen diverser Delikte in Erscheinung getreten, u.a. wegen räuberischer Erpressung. Es gelang ihm schon einmal, sich seiner Haftstrafe durch Flucht zu entziehen. Beide Männer wurden Dienstagmorgen gegen 8:30 Uhr nach intensiven Fahndungsmaßnahmen auf einem Campingplatz in der Samtgemeinde Bederkesa gefasst. Sie wurden beide einer JVA überstellt und erwarten mehrjährige Haftstrafen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: