Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Blauer Motorroller gestohlen + Unfallverursacher flüchtig

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Blauer Motorroller gestohlen

    Cuxhaven. Im Zeitraum von Samstagabend und Sonntagvormittag stahlen noch unbekannte Täter einen blau-metallic-farbenen Motorroller, der hinter einem Wohnhaus in der Humphry-Davy-Straße abgestellt gewesen ist. An dem Kleinkraftrad (MBK) war das Versicherungskennzeichen "464 YEY" angebracht.

    +++++++++++++++++++++++++++++

    Unfallverursacher flüchtig

    Cuxhaven. Am Sonntag stieß ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug gegen einen Opel Kombi, der zwischen 3 Uhr und 12:20 Uhr in der  Burggrabenstraße (Einbahnstraße) parkte. Bei dem Unfall wurde die komplette rechte Fahrzeugseite des Opel erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro zu kümmern. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweisgeber, die Angaben über einen seit Sonntag beschädigten Wagen machen können, werden ebenfalls gebeten, sich unter Tel.: 04721 / 5730 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: