Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven-Wesermarsch vom 05.02.2009

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch vom 05.02.2009

    Beverstedt / Einbruchserie geklärt In der Nacht zum Dienstag, 03.02.2009, wurden in der Ortschaft Beverstedt-Wollingst insgesamt 9 Einbrüche in landwirtschaftliche Anwesen verübt. Noch vor Bekanntwerden dieser Einbrüche erfolgte ein weiterer Diebstahl aus einer Scheune in Oerel bei Bremervörde. Hier wurden zwei verdächtige Fahrzeuge mit polnischen Kennzeichen festgestellt, die vor der Polizei flüchteten. Einer dieser PKW verunfallte an der B 71 und zwei Personen flüchteten unerkannt.Der PKW war voller Diebesgut aus den Einbrüchen. Der zweite polnische PKW konnte im Bereich Osterholz angehalten werden. Der Fahrer und der Beifahrer wurden vorläufig festgenommen. Es handelt sich einen 40jährigen und einen 43jährigen polnischen. Staatsangehörigen, die beide auch in Polen wohnhaft sind. Im PKW wurden keine Gegenstände aus den Einbrüchen gefunden. In der Gemeinde Oerel wurde jedoch Diebesgut am Straßenrand aufgefunden. In der Vernehmung hat einer der Festgenommenen zugegeben, dass Beide an den Einbrüchen beteiligt gewesen sind und  die aufgefundenen Sachen auf der Flucht vor der Polizei aus dem PKW geworfen zu haben. Die Namen der beiden flüchtigen Personen sind ihnen angeblich nicht bekannt. Die Festgenommenen wurden dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehle erließ. Sie wurden der Justizvollzugsanstalt Oldenburg zugeführt.

    Cuxhaven / Einbruch in Hotel In der Nacht zu Mittwoch, 04.02.2009, hebelten unbekannte Täter eine Feuerschutztür eines Hotels am Strichweg auf. Sie gelangten in die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld aus einer Kasse und eine Kellnergeldbörse.

    Cuxhaven / Einbruch in Imbiss In der Nacht zu Mittwoch, 04.02.2009, hebelten unbekannte Täter die Hintertür eines Fastfood-Restaurant am Holstenplatz auf. Sie versuchten einen Tresor aufzubrechen. Das gelang ihnen jedoch nicht.

    Nordenham / Fahrradfahrerin angefahren Am Mittwoch, 04.02.2009, gegen 17:30 Uhr,  kam es in Nordenham, Oldenburger Straße,  im Kreisverkehr, zu einem Verkehrsunfall. Eine vorfahrtsberechtigte Fahrradfahrerin wurde offenbar vom Fahrer eines PKW übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die verletzte Radfahrerin zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Nordenham, Tel. 04731 9981-0, in Verbindung zu setzen.

    Nordenham / Verkehrsunfall Am Mittwoch, 04.02.2009, gegen 19:30 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Peterstraße/Schillerstraße wegen Missachtung der Vorfahrt zu einem Verkehrsunfall. Beteiligt waren ein schwarzer BMW und ein roter Fiat Punto. Für den genauen Unfallhergang sucht die Polizei Nordenham Zeugen, Tel. 04731 /9981-0.

    Loxstedt / mehrere Einbruchsversuche In der Nacht zum Donnerstag, 05.02.2009, kam es in der Ortsmitte von Loxstedt zu 4 Einbruchsversuchen in verschiedene Geschäfte und die Sozialstation. Eingedrungen sind die Täter lediglich in die Sozialstation. Entwendet wurde aus den Räumen offenbar nichts. Die Einbruchsversuche müssen reichlich Lärm verursacht haben. Die Polizei hofft daher auf Hinweise aus der Bevölkerung.

    Cuxhaven / Verkehrsunfall mit Radfahrerin Heute gegen 09.20 Uhr kam es im Einmündungsbereich Feldweg / Badehausallee zu einem Verkehrsunfall. Ein 77jähriger PKW-Fahrer bog nach links in die Badehausallee ein. Er streifte dabei eine 54jährige Cuxhavenerin, die mit ihrem Fahrrad  an der Sichtlinie der untergeordneten Straße wartete. Die Radfahrerin erlitt leichte Verletzungen.

    Kontaktdaten: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Bereich Öffentlichkeitsarbeit Rüdiger Kurmann Tel. 04721/573-305 E-mail: ruediger.kurmann@polizei.niedersachsen.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-0
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: