Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pkw in Brand gesetzt + Einbruch in Wohnhaus + Einbruch in Tankstelle + u.a.

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Pkw in Brand gesetzt

    Loxstedt. Am frühen Freitagmorgen gegen 00.15 Uhr setzte ein bisher unbekannter Täter ein auf dem Parkstreifen in der Alma-Rogge-Straße abgestellten Pkw (Pick-Up) in Brand. Zeugen bemerkten den Brand, verständigten die Feuerwehr und begannen selbst mit ersten Löscharbeiten. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen gesehen haben, sich bei der Polizei Schiffdorf, Tel. 04706 / 9480, zu melden.

    ++++++++++

    Einbruch in Wohnhaus

    Rodenkirchen. Am Donnerstagabend stiegen zwischen 19 Uhr und 21:40 Uhr bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Straße Im Schilf ein und erlangten Diebesgut in noch nicht einzuschätzendem Wert. Die Täter verschafften sich Zutritt durch gewaltsames Öffnen einer Terrassentür, durchsuchten sämtliche Schränke des Hauses und entwendeten Elektrogeräte und Schmuck. Der Hauseigentümer war zu dem Zeitpunkt außer Haus. Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Rodenkirchen oder Nordenham zu melden.

    +++++++++++

    Kind auf Fahrrad übersehen -- 10-Jährige bei Zusammenstoß mit Pkw leicht verletzt

    Otterndorf. Eine 24-jährige Fahrerin fuhr Donnerstagnachmittag gegen 16:15 Uhr mit ihrem Pkw rückwärts von einem Grundstück in der "Große Ortstraße" herunter. Dabei übersah sie ein zehnjähriges Mädchen, das mit ihrem Fahrrad auf dem Bürgersteig fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch das Kind leicht verletzt worden ist und zur Behandlung in ein

    Krankenhaus gebracht wurde. Eine Sachschadenhöhe ist hier nicht bekannt.

    +++++++++++

    Einbruch in Tankstelle

    Elsfleth. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gelang es noch unbekannten Tätern, in die Räumlichkeiten der dortigen Esso- Tankstelle in der Straße Oberrege an der B 212 einzudringen.

    In einem Büroraum wurde ein Wertbehälter aus der Wand gerissen und entwendet. Der Gesamtschaden beträgt über tausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Die Tat ereignete sich im Zeitraum zwischen Donnerstagabend, 20 Uhr, und Freitagfrüh, 5 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: