Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 24.12.2008

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Stadtgebiet Cuxhaven

    Sachbeschädigung an Pkw und Hauseingangstür beschädigt

    In der Nacht vom 21.12. zum 22.12. wurde an einem in der Hartungstraße abgestellten Pkw VW von Unbekannten die gesamte rechte Fahrzeugseite zerkratzt. Der Schaden beträgt ca. 1000,- Euro.

    Ebenfalls in der Hartungstraße wurde in der Nacht vom 22.12. zum 23.12. von Unbekannten mit einem Pflasterstein die Scheibe einer Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses eingeworfen. Hier wird der Schaden auf ca. 300 Euro geschätzt.

    Unfallgeschehen/Sonstige Straftaten

    Am Dienstag, 23.12.,  gegen 15.00 Uhr überquerte ein Radfahrer an der Ampelanlage die Kreuzung Deichstraße/Konrad-Adenauer-Allee; ein entgegen kommender Fußgänger versetzte dem Radfahrer einen Stoß mit dem Ellenbogen, so dass der Radfahrer stürzte und schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Wer Hinweise auf den als jugendlich beschriebenen Täter geben kann, wende sich bitte an die Polizei Cuxhaven unter 04721/5730.

    Ca. eine Stunde später fuhr ein 54-Jähriger auf der Altenwalder Chaussee mit seinem Pkw gegen einen ordnungsgemäß abgesichert geparkten Lkw; der 54-Jährige flüchtete zunächst, konnte jedoch nach Zeugenhinweisen ermittelt werden. Da bei ihm Alkoholbeeinflussung festgestellt wurde, wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet, der Führerschein wurde einbehalten.

    Aus anderen Bereichen liegen keine relevanten Meldungen vor.

    Fröhliche Weihnachten wünscht der ESD am Sitz der PI Cuxhaven/Wesermarsch

    i.A. Hobbensiefken, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Hobbensiefken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: