Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Diebe brechen in einen Reisebus ein und werden vom Fahrer überrascht

    Hildesheim (ots) - Harsum - (ni) Ein 67 jähriger Busfahrer parkte am Abend des 25.02.08 seinen Reisebus auf dem Parkstreifen auf der Kaiserstraße und legte sich schlafen. Am 26.02.08, kurz nach 01:30 Uhr, wird er durch Geräusche geweckt. Er wird auf zwei Personen aufmerksam, die sich Zugang zum Businneren verschafft hatten. Als er die Beiden anspricht, ergreifen sie sofort ohne Beute die Flucht.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: