Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 04.10.2008

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Cuxhaven: Einbruch in Getränkeschuppen In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen noch unbekannte Täter den Getränkeschuppen eines Restaurantbetriebes im Wehrbergsweg auf. Sie entwendeten daraus alkoholische und nichtalkoholische Getränke im Wert von ca. 250,-Euro.

    Cuxhaven: Trunkenheitsfahrt Am Freitag, zwischen 17.45 - 18.10 Uhr, fuhr ein 34-jähriger Cuxhavener mit seinem Pkw durch das Stadtgebiet, obwohl er offensichtlich zu viel Alkohol konsumiert hatte. Da der Alkoholtest einen Wert von 1,22 Promille ergab, wurde eine Blutprobe veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

    Cuxhaven: Unfall mit einer leichtverletzten Person Am Freitag, gegen 14.30 Uhr, missachtete im Kreuzungsbereich Hohe Klint/Neuer Weg in Oxstedt ein 38-jähriger Dortmunder mit seinem BMW die Vorfahrt eines 18-jährigen Nissan-Fahrers aus Cuxhaven. Bei dem Zusammenstoß wurde der Cuxhavener leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 24.000,-Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Jan Ruinys
Telefon: 04721/573-112
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: