Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven-Wesermarsch vom 01.10.2008

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch vom 01.10.2008

    Stotel / PKW-Diebstahl In der Nacht zum Dienstag, 30.09.2008, wurde ein schwarzer BMW 325 i, Kennzeichen CUX-CM 669, vom Parkplatz in der  Straße "Am See" entwendet. Der PKW hatte einen Wert von ca. 40.000 EUR.

    Stotel /  Frau mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht
Am Dienstag, 30.09.2008, gegen 20.00 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem
angeblichen Wohnungsbrand in Stotel, Burgstraße gerufen. Noch auf der
Anfahrt zum angeblichen Brandort erfolgte für die Feuerwehr die
Entwarnung. Die Feststellungen der Polizei ergaben, dass eine          
73 jährige Bewohnerin ihr Essen auf dem Herd hatte anbrennen lassen.
Die Frau wurde mit Veracht auf eine leichte Rauchvergiftung
vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

    Nordenham  / Brandstiftung                                                                
Am Dienstag, 30.09.2008, gegen 16.25 Uhr, zündeten unbekannte Täter
einen Stapel Holz und andere Abfälle an, die hinter einem
Einfamilienhaus im Butterburger Weg gelagert waren. Nachbarn
bemerkten die Flammen. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, bevor
es auf das Einfamilienhaus übergreifen konnte. Der Sachschaden
beträgt daher nur 1.000 Euro. Die Polizei Nordenham sucht Zeugen, die
die Täter gesehen haben.

    Otterndorf  / Benzindiebstahl                                                          
Vermutlich in der Nacht zum Mittwoch, 01.10.2008, haben unbekannte
Täter aus dem Tank eines Baggers, der an der B 73, Höhe Beufleth,
stand, ca. 200 Liter Dieselkraftstoff entwendet. Die Polizei
Otterndorf hofft Hinweise auf die möglichen Täter zu erhalten.

    Cuxhaven / "Windhose" verursacht Sachschäden Am Mittwoch, 01.10.2008, gab es vormittags im Bereich Cuxhaven einige heftige Regenschauer. Dabei muss gegen 11.00 Uhr im Bereich der Heerstraße, Höhe Hausnummer 24, eine "Windhose" entstanden sein. Eine 42Jährige aus Cuxhaven war mit ihrem PKW von Altenbruch in Richtung Innenstadt unterwegs, als sie sah, dass Äste und kleinere Bäume auf der Straße fielen. Sie konnte noch rechtzeitig anhalten. Ihr PKW wurde von einem kleineren Baum nur leicht getroffen. Größer war der Schaden auf dem angrenzenden Gelände eines Obst- und Gemüsebauern. Es wurden Teile des Hausdaches abgedeckt und mehrere Gewächshäuser beschädigt. Eine Angestellte wurde durch Glassplitter verletzt. Darüber hinaus wurden 10 parkende PKW beschädigt. Die Kreisstraße musste 2 Stunden gesperrt werden.

    Rüdiger Kurmann Tel. 04721/573305


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: