Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Vorsicht - Trecker: Die Maisernte hat begonnen
Polizei fordert von Landwirten schnelle Reinigung der verschmutzten Fahrbahnen

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Vorsicht - Trecker: Die Maisernte hat begonnen

    Cuxhaven / Wesermarsch. In den kommenden Tagen und Wochen werden wieder viele landwirtschaftliche Fahrzeuge unterwegs sein, um die Maisernte einzufahren. Dieses nimmt die Polizei zum Anlass, um an die Verkehrsteilnehmer zu appelieren, besondere Vorsicht walten zu lassen. Großräumige Maishäcksler bewegen sich zumeist langsam fahrend auf den Straßen. Gerade in den Morgen- oder Nachtstunden sind die Gefährte oftmals schlecht zu erkennen. Gehäckselter Mais wird vom Acker über öffentliche Straßen zur Hofstätte transportiert. Zum Einsatz kommen dabei große landwirtschaftliche Anhänger. Dies erfordert erhöhte Aufmerksamkeit von allen Verkehrsteilnehmern, insbesondere im Begegnungs- und Kreuzungsverkehr sowie auch bei Überholvorgängen.

    Verschmutzte Fahrbahn:

    Durch die Fahrten der Erntefahrzeuge gelangt Ackerboden auf die Fahrbahn. Gerade im Bereich der Feldzufahrten entsteht oftmals ein durchgängiger Belag. Insbesondere bei Nässe verwandelt er sich in eine gefährliche Rutschbahn.

    Es ist zwar nach der Straßenverkehrsordnung verboten, die Fahrbahn zu beschmutzen, aber dieses wird zunächst oftmals unvermeidbar sein. Der Verursacher hat in diesen Fällen jedoch die Gefahrenstelle deutlich kenntlich zu machen, abzusichern und anschließend sofort für die Reinigung der Fahrbahn zu sorgen.

    Auch sieht die Polizei bei manchem Erntehelfer leider ein mangelndes Gefahrenbewusstsein. "Reinigen Sie die Straßen nach ihrem Ernteeinsatz sofort und gründlich", fordert ein Sprecher der Polizei im Sinne der Verkehrssicherheit die betroffenen Landwirte auf.

    Die Polizei appelliert an alle Verkehrsteilnehmer zu besonderer Vorsicht im Bereich von Erntearbeiten und zu einer defensiven Fahrweise beim Erkennen von landwirtschaftlichen Fahrzeugen. Gegenseitige Rücksicht, Verständnis für die anderen Verkehrsteilnehmer und besondere Vorsicht sind Garanten für die Sicherheit und Leichtigkeit im Straßenverkehr.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: