Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Holzpalette auf Autobahn verloren - mehrere Pkw beschädigt + Bargeld aus Wohnhaus gestohlen + Pkw stößt gegen Baum - Fahrer und Beifahrer leicht verletzt

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Holzpalette auf Autobahn verloren - mehrere Pkw beschädigt Das Polizeikommissariat Langen sucht Zeugen, die Hinweise auf ein Fahrzeug geben können, das am Donnerstag, 07.08.2008, vor 05.05 Uhr, auf der A 27 in Höhe der Anschlussstelle Ihlpohl, Richtung Walsrode, eine Holzpalette verloren hat. Über diese auf dem Hauptfahrstreifen liegende Palette fuhren im Anschluss drei Pkw. Zwei der betroffenen Fahrer mussten auf Hilfe warten, da jeweils zwei Räder ihrer Wagen beschädigt wurden. Der Fahrer des dritten beschädigten Pkw konnte nach einem Radwechsel seine Fahrt fortsetzen. Die Schadenhöhe ist nicht bekannt. Das Polizeikommissariat Langen, Tel.: 04743/9280, bittet um sachdienlilche Hinweise.

    Bargeld aus Wohnhaus gestohlen Wanna, Ahlen-Falkenberg. Ein noch unbekannter Täter gelangte am Dienstag, zwischen 7 Uhr und 15:30 Uhr, durch eine Hintertür in die Küche von einem Wohnhaus in der Ahlenstraße. Nachdem er sich in die Räume eingeschlichen hatte, entwendete der Eindringling vorgefundenes Bargeld aus einer Küchenschublade. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 200 Euro.

    Pkw stößt gegen Baum - Fahrer und Beifahrer leicht verletzt Otterndorf. Mittwochabend verlor ein junger Fahrer auf der Müggendorfer Straße (K4) die Kontrolle über seinen Pkw Seat, mit dem er in Richtung Otterndorf unterwegs gewesen ist. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Der 18-jährige Fahranfänger und sein gleichaltriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt knapp 1.000 Euro.

    Krad aus Schuppen entwendet Nordholz. Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum zwischen Mittwochabend, 22:30 Uhr, und Donnerstagmorgen, 7 Uhr, ein Krad aus einem unverschlossenen Schuppen von einem Grundstück An der Bahn. Vermutlich schoben der oder die Täter das Krad ein Stück weit und versuchten es dann, mit dem steckenden Schlüssel zu starten. Dies ist ihnen jedoch nicht gelungen. Das Krad (BMW) wurde etwa 70 Meter vom Tatort entfernt abgestellt, das Kennzeichen (CUX-C 69) wurde jedoch gestohlen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: